Die Home-Seite hat euch nicht gereicht? Ihr wollt noch mehr über mich erfahren?

Na schön! 😆

Also, wie gesagt, mein Name ist Malte, geboren wurde ich 1995 in Hamburg, wuchs aber in der Nähe von Ulm in Süddeutschland auf, wo ich auch Biologe studierte, unterbrochen von einem Auslandssemester in Tasmanien 2016. Seit Juni 2020 arbeite ich als Volontär für Museumspädagogik im Staatlichen Museum für Naturkunde Stuttgart 😊

Außerdem schreibe ich seit frühester Kindheit alles auf, was mein Hirn so an wirren Ideen produziert 🤠🌱🦖💻🧠📚 Seit der vierten Klasse bastle ich an einem großen SciFi-Zyklus herum, der seit sechs Jahren recht stabil entwickelt und durchgeplotted ist, aus 13 geplanten Romanen bestehen und die ersten zwei Millionen Jahre der raumfahrenden Menschheit begleiten wird 😊 Roman Nr. 1 ist parallel zum Master-Studium entstanden und mittlerweile fast fertig. Ähnlich wie beispielsweise Neon Birds von Marie Graßhoff sind die ersten zwei Trilogien dem Genre Solarpunk zuzurechnen, auch wenn in den ersten Büchern die Welt durch den Klimawandel noch deutlich kaputter und z.T. ein wenig dystopisch ist und erst langsam immer solarpunkiger wird 😁

Ansonsten gehe ich sehr gerne Segeln und Wandern und bin zudem auch an Ahnenforschung interessiert ⛵🏕️📜📖🗃️😄 Das für mich Wichtigste an mir ist denke ich meine optimistische Grundeinstellung, zusammen mit meiner Kreativität ^^ Mein größter Traum wäre, eines Tages vom Schreiben leben zu können oder damit zumindest einen gewissen Teil des Lebensunterhaltes zu finanzieren - auch wenn mir die Arbeit im Museum auch riesigen Spaß macht 😄🦕🦖